Presse

Keolis Deutschland neues mofair-Mitglied

Mofair begrüßt weiteres erfolgreiches Wettbewerbsunternehmen in seinen Reihen.

Mofair, der Verband der Wettbewerbsbahnen im Schienenpersonenverkehr in Deutschland, repräsentiert seine Zielgruppe nun noch besser, denn mit KEOLIS Deutschland ist ein weiteres großes Verkehrsunternehmen Mitglied des Branchenverbandes geworden. Unter der Marke „eurobahn“ leistet das Unternehmen vorwiegend in Nordrhein-Westfalen derzeit gut 11 Mio. Zugkm pro Jahr, die sich in den kommenden Jahren nahezu verdoppeln werden, u.a. durch den Gewinn des Teutoburger Wald Netzes und die Übernahme einiger Linien der S-Bahn Rhein-Ruhr.

„Wir freuen uns sehr über die weitere Verstärkung auf unserer verkehrs- und wirtschaftspolitischen Plattform. Interessenvertretung für die Wettbewerbsbahnen wird nur bei mofair gemacht“, sagte mofair-Präsident Stephan Krenz bei der Bekanntgabe der Neuaufnahme, „und nicht nur das: Wir vertreten auch die Interessen des Bahnpersonenverkehrs insgesamt und die unserer Fahrgäste. Mit einer noch größeren Zahl unserer Mitgliedsunternehmen wird die Basis unserer erfolgreichen Arbeit für die Branche noch breiter und wir können so künftig noch besser für die berechtigten Interessen der Wettbewerbsbahnen tätig sein.“

„Die Vergabe von Verkehrsleistungen im Wettbewerb hat sich voll bewährt. Umso mehr kommt es darauf an, den Markt weiter zu vervollkommnen und für gleiche und faire Bedingungen für alle Unternehmen zu kämpfen. Das geht gemeinsam am besten. Daher haben wir uns mofair angeschlossen“, begründete Thomas Görtzen, Geschäftsführer von KEOLIS Deutschland, die Entscheidung seines Unternehmens.

kontakt

Danica Dorawa
KEOLIS Deutschland GmbH & Co. KG

0160 / 97 28 38 50

presse(at)keolis.de