Presse

Werkstattführung 21. Juni 2016: eurobahn öffnet Werkstatt für Senioren (Anmeldung erforderlich)

KEOLIS lädt Senioren hinter die Kulissen ihrer Instandhaltung: Am Dienstag, 21. Juni 2016 können interessierte Fahrgäste oder Eisenbahnfreunde ab 60 Jahren um 10 Uhr eine Führung durch die eurobahn-Werkstatt in Hamm-Heessen wahrnehmen.

Auf einen „Flirt“ in die Werkstatt

In rund zwei Stunden erklären Werkstattleiter und örtlicher Betriebsleiter wie die Kollegen an sieben Tagen die Woche zur Erhaltung der Sicherheit, Funktion, Zuverlässigkeit und Qualität der eurobahn-Fahrzeuge beitragen. Die Werkstatt in Hamm- Heessen kümmert sich um die eurobahn-Fahrzeugflotte des Typs FLIRT (Flinker Leichter Innovativer Regionaltriebwagen) der Firma Stadler. Die Fahrzeuge werden auf allen eurobahn-Linien im Hellwegnetz (RB 50, RB 59, RB 69, RB 89) und Maas-Rhein-Lippe-Netz (RE 13, RE 3) eingesetzt.

Die technischen Hintergründe werden ergänzt durch einen Einblick in den Führerstand. Ein eurobahn-Triebfahrzeugführer zeigt den Teilnehmern seinen Arbeitsplatz und steht für Fragen zur Verfügung. Unterstützung für den Ticketkauf und die Handhabung der Ticketautomaten bietet eine kurze Automatenschulung durch einen Mitarbeiter aus dem eurobahn-Kundencenter.

Anmeldung mit Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Anzahl der Personen per E-Mail an marketing(at)keolis.de.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 25 Personen begrenzt.

kontakt

Danica Dorawa
KEOLIS Deutschland GmbH & Co. KG

0160 / 97 28 38 50

presse(at)keolis.de