Ruhr-Lippe-Tarif und Münsterland-Tarif

  • Es gelten die Tarif- und Beförderungsbedingungen des Ruhr-Lippe-Tarifs (VRL) und des Münsterland-Tarifs (VGM). Alle Fahrscheine dieser Tarife werden anerkannt.
  • In den Zügen erhalten Sie das gesamte Fahrkartensortiment des Ruhr-Lippe-Tarifs und des Münsterland-Tarifs mit Ausnahme aller Abofahrkarten, des Schulwegtickets und des Flash-Tickets. Beachten Sie bitte, dass die an den Automaten gelösten Wertmarken für Schüler Wochen- und MonatsTickets nur in Verbindung mit einer Kundenkarte gültig sind. Kundenkarten erhalten Sie in den DB-Reisezentren und an Verkaufsstellen der Verkehrsunternehmen.
  • Es kann von jedem eurobahn-Halt ein Fahrschein zu allen Stationen im Ruhr-Lippe-Tarif / Münsterland-Tarif gelöst werden.
  • Kleingruppen bis fünf Personen empfehlen wir das GruppenTicket. Fahren Sie an Werktagen erst ab 9 Uhr, ist das günstigere 9 Uhr GruppenTicket die richtige Wahl. Statt einer Person kann auch ein Fahrrad mitgenommen werden.
  • Für die Fahrradmitnahme gibt es je Fahrrad und Strecke das FahrradTicket. Wenn Sie Ihr Fahrrad täglich mitnehmen möchten, empfehlen wir Ihnen das Fahrrad MonatsTicket. Fahrräder können im Rahmen des vorhandenen Platzangebotes befördert werden.
  • Keine Anerkennung der BahnCards 25 / 50 im VGM / VRL. Die BahnCard100 wird anerkannt.
  • Inhaber eines Abos können ab dem lezten Bahnhof im Gültigkeitsbereich ein Abo AnschlussTicket lösen.

 

 

 

Weitere Informationen und Preise finden Sie unter www.vgm-vrl.de