Aktuelles

RE 82RB 73RB 69RE 78RB 71RB 72RB 67

18. März - 13. Oktober Bauphase 2 startet in Bielefeld / 05. April -13. Oktober Brückenarbeiten Lage

Von Teilsperrungen oder Haltausfällen betroffen sind ab dem 18. März im Großraum Bielefeld und Lippe die Zuglinien RE 78, RB 71 sowie RB 69. Ab dem 05. April kommen Einschränkungen der RB 72, RB 73 sowie des RE 82 hinzu.

    Die RB 73 und der RE 82 fahren vom 18. März bis 5. April 2019 nach dem regulären Fahrplan!


    Ab dem Abend des 5. April 2019 (ca. 23 Uhr) bis einschließlich 13. Oktober 2019 sind beide Zuglinien von Brückenbauarbeiten der Deutschen Bahn in Lage betroffen.

    • Die RB 73 fährt dann nur noch zwischen Bielefeld Hbf und Ehlenbruch. Es wird ab Ehlenbruch umfangreiche Ersatzverkehre geben sowie einen SEV-Schnellbus zwischen Bielefeld Hbf und Lage.
    • Der RE 82 fällt ab dem Abend des 5. April zwischen Bielefeld Hbf und Lage sowie zwischen Horn-Bad Meinberg und Altenbeken bzw. Detmold und Altenbeken aus. Auf dem Abschnitt Lage – Detmold fährt er weiterhin. Auch hier sind umfangreiche Ersatzverkehre vorgesehen. Es bleibt der schon jetzt bestehende SEV-Schnellbus zwischen Sieker (Stadtbahn-Haltestelle) und Detmold. Zusätzlich gibt es einen SEV zwischen Bielefeld Hbf und Lage.
    • Die RB 72 fährt nur noch zwischen Herford und Bad Salzuflen im 30 Minuten Takt. Zwischen Bad Salzuflen und Lage (Lippe) fährt ein SEV-Bus. Ab Lage bis Paderborn verkehrt die RB 72 dann wieder gemäß Ersatzfahrplan.

    Die zweite Bauphase (18. März - 11. Oktober) hat auch Auswirkungen auf das weitere Nahverkehrsangebot in Bielefeld. 

    • So fährt die RB 69 ab Bielefeld Hbf acht Minuten früher ab als bisher und hält außerdem in Richtung Hamm nicht in Isselhorst-Avenwedde. Ersatzweise hält dort stattdessen die RB 67 (Fahrtrichtung Münster). In Richtung Bielefeld wird Isselhorst-Avenwedde wie gewohnt von der RB 69 angefahren. 
    • Die RB 71 hält nicht in Brake. Die Fahrgäste können stattdessen auf die RB 61 ausweichen.
    • Der RE 78 fährt nicht zwischen Bielefeld Hbf und Herford. Auch hier werden die Fahrgäste gebeten, auf die Züge der RB 61 auszuweichen. Der RE 70 (Bielefeld Hbf – Minden – Braunschweig) ist nicht betroffen und fährt wie gewohnt auch im Abschnitt Bielefeld Hbf – Herford.

    Die Brückenbauarbeiten der Deutschen Bahn AG in Bielefeld gehen am 18. März 2019 in die angekündigte zweite Bauphase. Ab Anfang März sind aufgrund bauvorbereitender Maßnahmen der DB zusätzlich temporäre Sperrungen nötig, die ebenfalls Auswirkungen auf den Nahverkehr in Bielefeld haben.