RB 89: Ems-Börde-Bahn

Die „Ems-Börde-Bahn“ besteht aus den Regionalbahnen 69 und 89, die Paderborn und Bielefeld mit Münster und Hamm verbinden. Von Münster aus geht es zunächst nach Hamm. Von dort fährt die RB 69 bis nach Bielefeld und die RB 89 bis nach Warburg.

Eckdaten

Strecke 168 km
Haltepunkte 21
Fahrzeug Flirt
RB 89

Ems-Börde-Bahn

MÜNSTER - HAMM - WARBURG
Fahrplan ab 13.12.2020pdf 314 KB

Haltepunkte

Mehr Informationen gewünscht? Einfach auf die Haltepunkte klicken und mit den Pfeilen zu weiteren Haltestellen springen.

UmstiegsmöglichkeitRB 50RB 65RB 66RB 69RB 67RB 89
Anschrift Münster (Westf) Hbf
Berliner Platz 8-10
48143 Münster
Lageplan
Aktuelle Abfahrten
Aktuelle Ankunften
DB Reisezentrum:

Mobiler Service:
Voranmeldung für den Mobilitätsservice unter 01806 512 512
Anschrift Münster-Hiltrup
Bergiusstr. 5
48165 Münster-Hiltrup
Anschrift Rinkerode
Am Bahnhof 7
48317 Drensteinfurt-Rinkerode
Anschrift Drensteinfurt
Bahnhofsplatz 2
48317 Drensteinfurt
Anschrift Mersch (Westf)
Mersch 37
48317 Drensteinfurt-Mersch
Anschrift Bockum-Hövel
Ermelinghofstr. 41
59075 Hamm
Lageplan
UmstiegsmöglichkeitRE 3RE 13 RB 69 RB 89
Anschrift Hamm (Westf) Hbf
Willy-Brandt-Platz 1b
59065 Hamm
Lageplan
Voranmeldung für den Mobilitätsservice unter 01806 512 512
Anschrift Welver
Bahnhofstr.
59514 Welver
Lageplan
Anschrift Borgeln
Bahnhofstr.
59514 Welver-Borgeln
Lageplan
UmstiegsmöglichkeitRB 59 RB 89
Anschrift Soest
Bahnhofstr. 2
59494 Soest
Lageplan
Voranmeldung für den Mobilitätsservice unter 01806 512 512
Anschrift Bad Sassendorf
Bahnhofstr.
59505 Bad Sassendorf
Lageplan
Anschrift Lippstadt
Rixbeckerstr. 2
59555 Lippstadt
Lageplan
Voranmeldung für den Mobilitätsservice unter 01806 512 512
Anschrift Dedinghausen
Merschweg
59558 Lippstadt (Dedinghausen)
Lageplan
Anschrift Ehringhausen (Kr. Lippstadt)
Hauptstr.
59591 Geseke
Lageplan
Anschrift Geseke
Lindenweg 1
59590 Geseke
Anschrift Salzkotten
Verner Straße 5
33154 Salzkotten
Lageplan
Anschrift Scharmede
Bahnhofstr. 64
33154 Salzkotten
Lageplan
UmstiegsmöglichkeitRB 72RB 89
Anschrift Paderborn Hbf
Bahnhofstr. 29
33102 Paderborn
Lageplan
Voranmeldung für den Mobilitätsservice unter 01806 512 512
UmstiegsmöglichkeitRB 72RE 82RB 89
Anschrift Altenbeken
Bahnhofstr. 13
33184 Altenbeken
Lageplan
Voranmeldung für den Mobilitätsservice unter 01806 512 512
Anschrift Willebadessen
Bahnhofstr. 2
34439 Willebadessen
Lageplan
Anschrift Warburg (Westf)
Bahnhofstraße 82
34414 Warburg
Lageplan

Neueste Nachrichten zur RB 89

RB 89

Baumaßnahmen entlang der Linien RB 89 und RE 7

  • Haltausfälle zwischen Münster (Westf) und Münster-Hiltrup vom 21. Februar bis 07. März
  • Für die ausfallenden Halte ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Düsseldorf, 11. Februar 2021 – Aufgrund von Brückenarbeiten im Bereich Lechtenberg wird der Streckenabschnitt zwischen Münster (Westf) Hbf und Münster-Hiltrup für den Bahnverkehr vom 21. Februar, ab 22:00 Uhr bis zum 07. März um 22:00 Uhr gesperrt. Die Linien RB 89 (eurobahn) und RE 7 (National Express) fallen in diesem Zeitraum in beiden Fahrtrichtungen aus.  Für die ausfallenden Halte ist ein gemeinsamer Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die eurobahn verweist für die Züge der RB 89 um 2:05 Uhr ab Münster-Hiltrup Richtung Hamm zusätzlich auf geänderte Fahrtzeiten. 

Um die Ersatzhaltestelle am Münster (West) Hbf zu erreichen, wird den Fahrgästen empfohlen, den Bahnhof am Hauptausgang zu verlassen und sich links in Richtung Parkhaus zu halten. Die Busse halten in Höhe des Parkhauses an der Von-Steuben-Straße.
Die detaillierten Ersatzfahrpläne stehen allen Reisenden unter https://www.eurobahn.de/baumassnahmen/ zur Verfügung. Darüber hinaus können sich alle Fahrgäste unter der kostenfreien Servicehotline 00800 387 622 46 informieren. Fahrgäste von National Express können sich unter www.nationalexpress.de/baumassnahmen informieren oder den direkten Kontakt ins Serviceteam unter der Telefonnummer 0221 13 999 444 suchen

Ersatzhaltestellen der Linien RB 89/RE 7: 

Münster (Westf) Hbf:  Ersatzhaltestelle Hauptbahnhof (am Parkhaus in der Von-Steuben-Str.) 
Münster-Hiltrup:  Haltestelle Bahnhof

 

Pressekontakte: 

KEOLIS Deutschland GmbH & Co. KG
Nicole Pizzuti
Unternehmenssprecherin
Telefon +49 (0)151 27790735
E-Mail    presse@keolis.de

National Express Rail GmbH
Cansu Erdogan
Pressesprecherin 
Telefon    +49 (0)151 72775032
E-Mail   presse@nationalexpress.de 

 

Über Keolis
Mit über 68.500 Mitarbeitern in 15 Ländern gehört Keolis international zu den bedeutendsten Anbietern von Mobilitätsdienstleistungen. In Deutschland nahm Keolis unter dem Markennamen „eurobahn" im Jahr 2000 den ersten Betrieb auf. Heute ist Keolis Deutschland mit einem Streckennetz von aktuell 16,3 Mio. Zugkilometern pro Jahr einer der größten privaten Anbieter im öffentlichen Schienenpersonennahverkehr in Nordrhein-Westfalen. Das Unternehmen betreibt derzeit vier Netze (Maas-Rhein-Lippe-Netz, Hellweg-Netz, Ostwestfalen-Lippe-Netz, Teutoburger Wald-Netz) mit insgesamt 15 Linien und beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter*innen. Seit 2016 haben außerdem Keolis-Triebfahrzeugführer das Steuer des Thalys auf dem deutschen Streckenabschnitt von Dortmund nach Aachen mit jährlich 650.000 Zugkilometern in der Hand. 

Über National Express
Die 2012 gegründete National Express Rail GmbH ist als deutsches Unternehmen eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der britischen National Express Group PLC (NX Group). Der Verwaltungssitz der National Express Rail GmbH befindet sich in Köln. Seit dem Betriebsstart am 13. Dezember 2015 betreibt die National Express Rail GmbH in Nordrhein-Westfalen den RE 7 (Rhein-Münsterland-Express) sowie die RB 48 (Rhein-Wupper-Bahn) und befördert dabei rund 20 Millionen Fahrgäste pro Jahr. Die Verkehrsleistung liegt bei 5,1 Millionen Zugkilometern jährlich.

National Express ist einer der Betreiber des Vorlaufbetriebs des künftigen Rhein-Ruhr-Express (RRX).
Am 9. Juni 2019 wurde die Linie RE 5 (RRX) übernommen, gefolgt von der Linie RE 6 (RRX) am 15. Dezember 2019. Seit dem 13. Dezember 2020 ergänzt auch die Linie RE 4 das Betriebsnetz. Damit erbringt das Unternehmen nun über 13 Millionen Zugkilometer pro Jahr an Betriebsleistung.