Presse

Die KEOLIS Deutschland Unternehmenskommunikation steht Ihnen für Ihre Fragen gerne jederzeit zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass über diese Kontaktmöglichkeit ausschließlich Presseanfragen bearbeitet werden. Darüber hinaus werden keine weiteren Anfragen bearbeitet oder weitergeleitet! Für Kundenanfragen nutzen Sie bitte unser Kontaktfeld oder unsere kostenfreie Servicehotline: 00800 387 622 46.



Pressemitteilungen

RE 3

Ausfall der Linie RE 3 zwischen Wanne-Eickel und Essen- Altenessen

  • Vom 31. August bis 20. Oktober entfallen an den Wochenenden Fahrten auf dem Teilabschnitt
  • Es wird auf die Linien RE 2, RE 42 und S2 verwiesen

Düsseldorf, 22. August 2019 – Vom 31. August bis 20. Oktober 2019 entfallen auf-grund von Bauarbeiten durch die DB Netz die Züge des RE 3 zwischen Wanne-Eickel und Essen-Altenessen an den Wochenenden in beiden Richtungen.
An den Samstagen und Sonntagen sowie am Freitag, den 04. Oktober, endet der RE 3 der stündlich zwischen 6 und 23 Uhr von Dortmund nach Düsseldorf fährt, am Hbf Wanne-Eickel. Dort können Fahrgäste zur Weiterfahrt bis Oberhausen Hbf oder Duisburg Hbf den RE 42, die S2 oder den RE 2 nehmen. Ab Oberhausen Hbf fährt der RE 3 zur regulären Abfahrtszeit weiter Richtung Düsseldorf Hbf. Zusätzlich entfällt der Streckenabschnitt Wanne-Eickel bis Essen-Altenessen auch in der Nacht des 14. Sep-tember.

An den Samstagen und Sonntagen sowie am Freitag, den 04. Oktober, endet der RE 3 der stündlich zwischen 6 und 22 Uhr von Düsseldorf Richtung Dortmund fährt am Ober-hausen Hbf. Dort können Fahrgäste zur Weiterfahrt bis Wanne-Eickel Hbf den RE 2, die S2 oder den RE 42 nutzen. Die Züge um 22:45 Uhr und 23:45 Uhr ab Düsseldorf Hbf fahren regulär mit allen Halten. Zusätzlich entfällt der Streckenabschnitt Essen-Altenessen bis Wanne-Eickel auch in der Nacht des 14. September und am Montag, den 16. September startet der RE 3 erst in Wanne-Eickel um 05:34 Uhr.

Alle Reisenden finden unter https://www.eurobahn.de/baumassnahmen/ den detaillierten Ersatzfahrplan. Darüber hinaus können sich alle Fahrgäste unter der kostenfreien Servicehotline 00800 387 622 46 informieren.

 

Mit über 63.000 Mitarbeitern in 16 Ländern gehört Keolis international zu den bedeutendsten Anbietern von Mobilitäts-dienstleistungen. In Deutschland nahm Keolis unter dem Markennamen „eurobahn" im Jahr 2000 den ersten Betrieb auf. Heute ist Keolis Deutschland mit einem Streckennetz von aktuell 16,3 Mio. Zugkilometern pro Jahr einer der größten privaten Anbieter im öffentlichen Schienenpersonennahverkehr in Nordrhein-Westfalen. Das Unternehmen betreibt der-zeit vier Netze (Maas-Rhein-Lippe-Netz, Hellweg-Netz, Ostwestfalen-Lippe-Netz, Teutoburger Wald-Netz) mit insge-samt 15 Linien und beschäftigt rund 650 Mitarbeiter. Seit 2016 haben außerdem Keolis-Triebfahrzeugführer das Steuer des Thalys auf dem deutschen Streckenabschnitt von Dortmund nach Aachen mit jährlich 650.000 Zugkilometern in der Hand.

kontakt

KEOLIS Deutschland GmbH & Co. KG

Nicole Pizzuti

Unternehmenssprecherin

0151 / 27 79 07 35

presse(at)keolis.de