Presse

Die Keolis Deutschland Unternehmenskommunikation steht Ihnen für Ihre Fragen gerne jederzeit zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass über diese Kontaktmöglichkeit ausschließlich Presseanfragen bearbeitet werden. Darüber hinaus werden keine weiteren Anfragen bearbeitet oder weitergeleitet! Für Kundenanfragen nutzen Sie bitte unser Kontaktfeld oder unsere kostenfreie Servicehotline: 00800 387 622 46.



Pressemitteilungen

RB 61

Geänderte Fahrzeugzulassung für eurobahn-Züge auf der RB 61: ab sofort keine mobile Bahnsteigerhöhung für Wissingen und Brake mehr erforderlich

Das Eisenbahnbundesamt (EBA) hat gestern eine kurzfristig geänderte Zulassung der FLIRT3 Neufahrzeuge erteilt. Damit stellt der Halt dieser Fahrzeuge an Bahnsteighöhen unter 38 cm keinen Regelverstoß mehr da.

Düsseldorf, 13. April 2018

Keolis Deutschland setzt die Züge auf der eurobahn-Linie RB 61 ein. Die Prüfung der erst zu diesem Zeitpunkt eingetroffenen finalen Zulassungsdokumente des EBA hatte ergeben, dass der Einsatz der Fahrzeuge an Bahnsteigen unter einer Höhe von 38 cm nicht zulässig ist. Zulassungen anderer Fahrzeuge aus den Vorjahren hatten eine solche Einschränkung nicht erhalten. Seit dem 26. März durfte das Unternehmen mit der Linie die Haltepunkte Wissingen (26 cm Höhe in Richtung Bielefeld), Brake (26 cm Höhe) und einmal morgens früh werktäglich in Brackwede (20 cm) auf der Linie nicht mehr bedienen. Als kurzfristige Alternative setzte Keolis Deutschland seitdem durch das Personal im Fahrzeug mobile Bahnsteigerhöhungen in Form eines Hockers ein, mit denen Fahrgästen auch weiterhin der Ein- und Ausstieg ermöglicht werden konnte. Die Erhöhung glich die unzulässige Bahnsteighöhe auf 38 cm gemäß der Festlegung aus der Zulassung des EBA aus.

Die kurzfristige Änderung des EBA ist die Folge eines steten und intensiven Austauschs, den Keolis Deutschland seit Ende März mit allen Beteiligten führte. „Wir sind sehr froh, diese Sonder-Situation für unsere Fahrgäste und unsere Mitarbeiter nun abgestellt zu haben“, sagt Magali Euverte, Vorsitzende Geschäftsführerin Keolis Deutschland. „Der gute Austausch innerhalb der Branche ermöglichte diese schnelle Lösung zu diesem Branchenthema.

kontakt

KEOLIS Deutschland GmbH & Co. KG

Nicole Pizzuti

Unternehmenssprecherin

0151 / 27 79 07 35

presse(at)keolis.de