Pressemitteilungen

Earth Day: Deine Kleider machen Leute

Neue nachhaltige Dienstkleidung für das eurobahn-Bordpersonal von Pionier Workwear (Ahlers) aus Herford

 

Düsseldorf, 22. April 2022 – Am 22. April steht der diesjährige Earth Day unter dem Motto „Deine Kleider machen Leute – Nachhaltig, Bio & Fair steht Dir und der Erde besser“. Und genau dies zählte zu den wichtigen Entscheidungskriterien, um die neue Dienstkleidung der eurobahn-Mitarbeiter*innen zu ordern. Leiter Einkauf & Energie-Management Klaas Korte hat für die neue Unternehmensbekleidung erneut das Herforder Unternehmen Ahlers beauftragt. Das zugehörige Label Pionier Workwear stattet die über 600 Kundenbetreuer*innen sowie Triebfahrzeugführer*innen mit moderner und komfortabler Dienstkleidung aus. Dabei flossen die Wünsche und Anregungen der Kundenbetreuer*innen in das Design mit ein, bevor es in die finale Produktionsherstellung ging. „So werden Bundfaltenhosen durch moderne Hosen im 5-Pocket-Schnitt ersetzt. Bei unseren Triebfahrzeugführer*innen werden praktische und stylische Cargo-Hosen in die Kleiderschränke einziehen. Auch das Feedback nach den ersten Waschvorgängen war uns wichtig, sodass wir ein nachhaltiges Kleidungsstück, welches auch nach längerer Zeit noch chic aussieht, unseren Kolleg*innen aushändigen können“, sagt Teamleiter Kundenbetreuer Thorsten Böckenkräger, der federführend im Projekt „Neue Dienstkleidung“ tätig war.  Insbesondere lobten die eurobahner den Tragekomfort und die Materialqualität der Testkleidung.

 

Oeko-Tex Standard 100

Die neuen Outfits werden nach ökologischen Richtlinien und ressourcenschonend von Pionier Work (Ahlers) hergestellt und sind nach Oeko-Tex Standard 100 zertifiziert. Unter Einhaltung von Sozialstandards in Bulgarien, Nordmazedonien und Vietnam wird die neue Kleidung produziert. Das Outfit der Kundenbetreuer*innen bietet von der Jeanshose, Hemd / Bluse über Weste, Krawatte bis hin zur Softschelljacke und einem Gürtel alles für eine stylischen und nachhaltigen Look mit neuem eurobahn-Logo. Das Auftragsvolumen beträgt über 100.000 Euro „Wir freuen uns, mit Ahlers einen regionalen Partner sowie ein Unternehmen an der Seite zu haben, dass Nachhaltigkeit lebt und fördert“, ergänzt Korte. Die „alte“ Dienstkleidung dürfen die eurobahn-Mitarbeiter*innen selbstverständlich auftragen und muss nicht unverzüglich entsorgt werden. „Wir arbeiten entlang aller Bereiche nachhaltig und gehen verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen um“, schließt Leiter Einkauf & Energie-Management Klaas Korte ab.

kontakt

eurobahn GmbH & Co. KG

Nicole Pizzuti

Unternehmens­sprecherin / Bereichsleiterin Unternehmens­kommunikation

0151 / 27 79 07 35

presse(at)eurobahn.de

Social Media