Pressemitteilungen

eurobahn – Im Dialog mit dem Fahrgast am 20. September

Während der europäischen Mobilitätswoche nutzen die Mitarbeiter*innen der eurobahn erneut die Möglichkeit ins direkte Gespräch mit den Fahrgästen zu kommen.

Düsseldorf, 15. September 2022 – Die Schienenbranche startet die große Leistungsschau der Branche bereits am Freitag, 16. September mit dem Tag der Schiene. Bundesweit finden Aktionen rund um die Bahnbranche statt. Die eurobahn nutzt den Tag, um die Mitarbeiter*innen zu feiern, die seit Beginn der Pandemie deutlich mehr Herausforderungen und Aufgaben innehaben und auch während der Lockdownphasen stets im Einsatz für die Fahrgäste gewesen sind. So wird der Tag der Schiene am Freitag, 16. September zur Mitarbeiterfeier erkoren und das Werkstattgelände in Hamm-Heessen in ein Sommerfeierareal verwandelt. „Wir freuen uns, dass die aktuelle Coronalage es uns ermöglicht, endlich wieder zusammen sein zu können. Unsere Mitarbeiter*innen leisten nochmals mehr seit Beginn der Pandemie. Wir danken unserem Team und möchten die Leistung aller Kolleg*innen einfach auch einmal feiern“, sagt Anne Mathieu, Vorsitzende Geschäftsführung.

 

eurobahn – Im Dialog mit dem Fahrgast am 20. September

Der Tag der Schiene führt direkt in die europäische Mobilitätswoche. Am Dienstag, 20. September, von 8 bis 16 Uhr, werden Geschäftsführer Karsten Schulz und rund 30 eurobahner*innen aus den Bereichen Bordpersonal sowie Verwaltung in den direkten Dialog mit den Fahrgästen entlang aller Netze gehen. „Insbesondere nach der 9-Euro-Ticket-Aktion ist es auch für uns wichtig, Feedback von unseren Fahrgästen einzuholen. Das geht am besten im persönlichen Gespräch und so können wir zudem zeigen, wer sich hinter dem Unternehmensnamen alles verbirgt“, so Karsten Schulz, Technischer Geschäftsführer.

 

Am Hauptbahnhof in Hamm Westfalen wird es zudem einen Informationsstand der eurobahn geben. Das Team steht für Anregungen und Kritik allen Fahrgästen zu Verfügung und bietet darüber hinaus Informationen rund um die Berufsausbildungsberufe bei der eurobahn. Auch Interessierte und Quereinsteiger*innen sind herzlich willkommen, sich über die verschiedenen Qualifizierungskurse oder auch offenen Stellenangebote bei der eurobahn zu informieren.

 

Live-Chat vom, 16. September bis 23. September

Alle Fahrgäste, die das eurobahn-Team am Dienstag nicht persönlich treffen können, haben die Möglichkeit mit den Mitarbeiter*innen der Kundencenter in Düsseldorf und Hamm live zu chatten. Von Freitag, 16. September bis einschließlich Freitag, 23. September steht das Serviceteam im Live-Chat für Fragen, Kritik und Anregungen zur Verfügung. Der Chateinstieg wird ab Freitag, 16. September auf der Website https://www.eurobahn.de/ angezeigt.

kontakt

eurobahn GmbH & Co. KG

Nicole Pizzuti

Unternehmens­sprecherin / Bereichsleiterin Unternehmens­kommunikation

0151 / 27 79 07 35

presse(at)eurobahn.de

Social Media